Die neue Wettertrends-Seite von Microsoft Start bietet historische Wetterdaten

Symbol für die Lesezeit 2 Minute. lesen


Leser unterstützen MSpoweruser. Wir erhalten möglicherweise eine Provision, wenn Sie über unsere Links kaufen. Tooltip-Symbol

Lesen Sie unsere Offenlegungsseite, um herauszufinden, wie Sie MSPoweruser dabei helfen können, das Redaktionsteam zu unterstützen Lesen Sie weiter

Wichtige Hinweise

  • Der Wetterdienst von Microsoft Start nutzt KI, um Menschen mit genauen Wetterinformationen zu versorgen, die sie für ihre Sicherheit benötigen.
Microsoft Start Weather zeigt historische Wettertrends an

Der Wetterdienst von Microsoft Start stellt täglich Millionen von Windows 10- und 11-Benutzern Wetterinformationen zur Verfügung. Es unterstützt auch die Wetterinformationen, die auf Edge, Bing und den mobilen Apps Bing und Microsoft Start angezeigt werden. Microsoft hat kürzlich eine neue Funktion zu Weather auf Microsoft Start hinzugefügt, die es Benutzern ermöglicht, Einblicke auf der Grundlage historischer Wetterdaten zu erhalten.

The new Seite „Wettertrends“. basiert auf Daten aus 70 Jahren globaler Wettergeschichte. Anhand dieser Daten können Benutzer erfahren, wie sich ihr aktuelles Wetter im Vergleich zur Vergangenheit nach Jahr, Monat oder sogar Tag verhält. Benutzer können sich über historische Durchschnittswerte und detaillierte Aufzeichnungen informieren. Außerdem bietet die Seite „Wettertrends“ Visualisierungstools wie Kreisdiagramme, um das Verständnis und den Vergleich der Daten zu erleichtern. Außerdem sind diese Informationen auf tatsächliche Standorte abgestimmt, um sie für Benutzer nützlicher zu machen.

Zusätzlich zur Seite „Wettertrends“ arbeitet Microsoft an einer neuen Climate Insights Engine, die die Klimageschichte der Erde und die KI-Intelligenz von Microsoft nutzen wird, um Benutzer an ihrem jeweiligen Standort über wichtige Wettertrends zu identifizieren und diese zu benachrichtigen.

In einem ähnlichen Zusammenhang ergab eine von Microsoft in Auftrag gegebene unabhängige Studie, dass Microsoft Start's Weather als der insgesamt genaueste Anbieter weltweit und in den Metriken hohe Temperatur, niedrige Temperatur und Windgeschwindigkeit eingestuft wurde. Foreca/Vaisala war hinsichtlich der Niederschlagswahrscheinlichkeit am genauesten und Wetter hinsichtlich der Himmelsbedeckung am genauesten.

Mehr zu den Themen: Microsoft, Microsoft-Start, Wetter